Preußische 12-Pfund-Bataillons-Kanone 1760 für fußgehende Artillerie (mit Vorderwagen)

Technische Daten
Gesamtlänge 3,65 m
Breite 1,75 m
Rohrlänge 2,20 m
Kaliber 120 mm
Rohrgewicht ca. 500 kg
Raddurchmesser 1,40 m
Radabstand (von Nabe zu Nabe) 1,33 m
Holm- Stärke 110 mm
Holmlänge 3,20 m
Holmbreite 400 mm
Holmspreize 490 mm
Gesamtgewicht 1,6 t

Diese technischen Daten wurden anläßlich der Kanonenweihe, welche am 20. Mai 2002 auf dem Schützenhausgelände Triebes, Niederböhmersdorfer Straße stattfand, herausgegeben und veröffentlicht.

Position Name
  Kanonier 1 (K1)                           Schützenbruder Wilfried Kunze  
Kanonier 3 (K3) Schützenbruder Reinhard Hanke
Kanonier 4 (K4) Schützenbruder Klaus-Peter Hartenstein
Kanonier 5 (K5) Schützenbruder Rudi Kaufhold