Der Vorstand unserer Schützengesellschaft wünscht allen

Schützenschwestern, Schützenbrüdern, unseren lieben Ehefrauen,

Verwandten, Bekannten und Freunden ein gutes Neues Jahr 2021.

 

01.01.- 30.01.2021

Das Neue Jahr hat nun begonnen. Hoffen und wünschen wir uns doch alle, dass die Situation, welche uns die Pandemie gebracht hat, bald schrittweise ein gutes Ende findet.

Trotz des schießsportlichen und traditions-"Stillstandes" in unserem Vereins-Leben, bedingt durch die Pandemie, haben einige Schützenbrüder stattliche Bauleistungen erbracht. So wurde in der Männertoilette eine, den Baunormen entsprechende Behindertentoilette neu erbaut.

Die marode Abwasseranlage innerhalb und außerhalb des Schützenhauses wurde grundhaft in Ordnung gebracht. An dieser Stelle sei den fleißigen Schützenbrüdern: Roberto Daßler, Heiner Müller, Hartmut Strobel und Uwe Schaftschek besonders gedankt.

Die Waffenkammer des Vereins wurde in einen, den Sicherheitsvorschriften entsprechenden Zustand gebracht.

Der Vereinsvorstand führte, der Notwendigkeit, bedingt durch Pandemieanordnungen seitens des Kreisschützen-, Landesschützenbundes und des Eigentümers des Schützenhauses (Stadtverwaltung Zeulenroda- Triebes) Sitzungen zu den entsprechenden Themata durch. Die Mitglieder wurden nach den Sitzungen per e-mail bzw. in Briefform informiert.

03.03.2021

Nach der Renovierung der Waffenkammer durch die Schützenbrüder Roberto Daßler, Hartmut Strobel und Klaus Langer wurde die Überprüfung durch die Waffenbehörde des LRA Greiz und dem Gutachter Herrn Wagner durchgeführt und die Weiternutzung positiv bescheinigt.

01.06.2021

 Auf Einladung des Vorstandes fand, unter Einhaltung der Hygieneauflagen, die erste Info-Veranstaltung nach der "Pause"   statt.

15.06.2021

Unsere Frauen treffen sich nach längerer Pause.

01.07.2021

 An diesem Abend verstarb plötzlich unser Schützenbruder, Gründungsmitglied und Ehrenmitglied Rudi Kaufhold. Wir verlieren   mit Rudi einen aufrichtigen, stets einsatzbereiten Schützenbruder.                                                                                                     Die Trauerfeier fand, mit allen Ehrenbezeugungen am 23. 07.2021 auf dem Friedhof Triebes statt.

 11.09.2021

                             Königsschiessen 2021 

Eine von Anfang bis zum Ende großartig gelungene Veranstaltung. Besonderes Lob gebührt unserem 1. Vorsitzenden Schützenbruder Hartmut Strobel. Er "musste und wollte" den Titel, coronabedingt, zwei Jahre "verteidigen". Am Ende des "Königsschiessen" hatten wir einen neuen Schützenkönig 2021/22, namens Schützenbruder Rainer Taig.   Herzliche Glückwünsche dem neuen Schützenkönig Rainer Taig und ein besonderes  Dankeschön dem Schützenkönig 2019/ 2021 Hartmut Strobel.  Den "Oldies" aus Auma - Schalmeienkapelle gebührt für ihre hervorragende musikalische Begleitung Dank und Anerkennung.

 20.09.2021

 Mitgliederversammlung. Vom Vorstand wurden die anstehenden Termine für das Jahr 2021 bekanntgegeben.  

 21. +25.09.2021

 Kreismeisterschaften -Luftdruckwaffen des SK Greiz, fanden im Schützenhaus Triebes statt. Die Teilnehmerzahl und die Ergebnisse       unserer Vereinsmitglieder waren sehr gut.

02.10.2021                                                                                                                                                                                       

Vergleichsschießen mit und bei unseren Schützenfreunden vom SV Gefell. Dieses Mal hatten unsere Freunde vom SV Gefell die Nase vorn.   Herzlichen Glückwunsch und allzeit "Gut Schuss".

09.10.2021

                 Königsball 2021

im Schützenhaus. Eine, trotz der Pandemie- Hygiene- Maßnahmen- und Vorschriften, eine sehr gelungene Veranstaltung. Hier gebührt unseren Schützenschwestern, Ehefrauen und Schützenbrüdern, bei der Vorbereitung und Durchführung ein besonderes Dankeschön.

 27.11.2021

 Vereinsweihnachtsfeier mit Weihnachtspokalschießen im Schützenhaus Triebes.

 Ein leckeres Abendessen und "leckere Trinkereien" haben unsere Gaumen erfreut. Der Wert der Wichtelpäckchen hat dieses Jahr einen  Wert von ca. 10 €  betragen. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung umrahmt von weihnachtlichen Klängen. Die "musikalische Leitung" lag in den Händen unseres Freundes Lothar Heuschkel. Herzlichen Dank an unsere Schützenfrauen und den "Vereinskoch" Uwe Pöhlmann. 

                             Nun geht das Jahr 2021 zu Ende. 

 Auf diesem Wege bedankt sich der Vorstand bei all den Mitgliedern, welche auch in dieser schwierigen Zeit, mit viel Fleiß und Einsatzbereitschaft zum Vereins-Leben, einen großen Beitrag leisteten und wünscht     

           Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins

                                       Jahr 2022.